Stelle: Erzieher (m/w/d) im Ganztagsbereich der Gemeinschaftsschule
Name der Einrichtung: Freie Fröbelschule Rudolstadt/ Keilhau
Ausschreibung-Nr.: 40 SCH-SR-FGS-2022-000631
Eintrittsdatum: ab sofort
Standortbeschreibung: Der JugendSozialwerk Nordhausen e. V. ist ein in Thüringen und Sachsen arbeitender freier, gemeinnütziger Träger, der als Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband eine Vielzahl sozialer Dienstleistungen anbietet.

In der Region Saalfeld-Rudolstadt betreiben wir eine Kindertageseinrichtung, Schulen sowie Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe.
Die Arbeit in diesen Einrichtungen wird generell an den Grundsätzen Friedrich Fröbels ausgerichtet.

Das pädagogische Konzept unserer Gemeinschaftsschule orientiert sich grundsätzlich an reformpädagogischen Überlegungen und stellt Friedrich W. A. Fröbels progressive und für die heutige Schulpraxis durchaus aktuelle Vorstellung von kindgerechter Bildung und Erziehung in den Mittelpunkt der Unterrichtsarbeit.

Der professionelle Umgang mit der Verschiedenheit hat an der Gemeinschaftsschule die aller größte Bedeutung für den schulischen Erfolg jedes einzelnen Kindes.

Der Regelschulbereich umfasst die Klassen 5 bis 10. Die Schüler werden nach dem Thüringer Lehrplan und nach einem schulinternen Lehrplan unterrichtet.

Werden Sie Teil unseres Teams
Wöchentl. Arbeitszeit: 30 Wochenstunden
Befristungsgrund: keiner
Befristung: unbefristet
Aufgaben:
  • Sie betreuen, erziehen und fördern Schüler im Rahmen des Ganztages einer Gemeinschaftsschule in Rudolstadt nach den Thüringer Lehrplänen und dem Thüringer Bildungsplan.
  • Sie sind Teil eines multiprofessionellen Teams von Lehrern, Sozialarbeiten, Erziehern sowie Psychologen und gestalten den strukturierten Unterrichtsablauf einer Schule mit.
  • Sie organisieren Freizeit- und Kreativangebote sowie Fördermaßnahmen im Sinne des Konzeptes einer Fröbelschule, unterstützen die Lehrer im Unterricht und verstehen sich als Lernbegleiter der Schüler.
  • Sie entwickeln mit uns gemeinsam neue konzeptionelle Ideen und übernehmen gern Eigenverantwortung in der Umsetzung.
  • Sie arbeiten vertrauensvoll mit Eltern und kooperierenden Einrichtungen mit dem Ziel einer Erziehungspartnerschaft zusammen.
Qualifikationen, Erfahrungen, Kenntnisse, Voraussetzungen:
  • staatlich anerkannter Erzieher oder vergleichbare, anerkannte pädagogische Ausbildung mit ggf. heil-, freizeitpädagogischen oder therapeutischen Zusatzqualifikationen/Erfahrungen
  • die Tätigkeit erfordert neben Ihren pädagogischen Kenntnissen eine strukturierte und reflektierende Arbeitsweise, sowie Kommunikations- und Einfühlungsvermögen
  • Sie zeichnen sich zudem durch Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Sorgfalt aus
  • Sie überzeugen durch hohes persönliches und berufliches Engagement, Motivation und Selbstständigkeit.
  • Bitte beachten Sie, dass ein vollständiger Impfschutz / Immunität gegen Masern gemäß den Regelungen des Masernschutzgesetzes Einstellungsvoraussetzung ist.
Wir bieten:
  • Vergütung nach Tarifvertrag PATT Thüringen, regelmäßige Tarif- und Stufensteigerungen
  • 480 € pro Jahr für Ihre Altersvorsorge
  • zusätzlicher Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge bei eigener Einzahlung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • verlässliche Dienst- und Urlaubsplanung
  • Einarbeitungsmanagement
  • Qualitätsmanagement, klare Prozesse und Strukturen
  • finanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • vielfältige Einsatzmöglichkeiten innerhalb unserer Einrichtungen / Fachbereiche / Standorte
  • jährlicher Zuschuss für Team-/ Betriebsveranstaltungen
Mitarbeitervorteile:
  • attraktive Prämienaktionen im Rahmen des Gesundheitsmanagements
  • Mitarbeitervorteilsportal mit attraktiven Rabatten
  • Finanzierung eines Fahrrades (auch E-Bike) über Gehaltsumwandlung (JobRad) möglich

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Klicken Sie dazu einfach auf den Button "Bewerben". Gern können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail an bewerbung@jugendsozialwerk.de senden. Bewerbungsunterlagen in Papierform werden nicht zurückgesendet. Falls Sie Ihre Unterlagen zurückgesendet bekommen möchten, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Der Umwelt zuliebe, bitten wir von Papierbewerbungen möglichst Abstand zu nehmen. Die Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens entsprechend datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

 
     
 
© 2019 JugendSozialwerk Nordhausen e.V. - Alle Rechte vorbehalten